Ein ganz klassisches Beispiel für die Verwendung der Panoramafotos ist die Restaurant- und Eventbranche. Hier müssen nur einzelne Räume vorgezeigt werden, die den Gastbetrieb betreffen. Die Produktionsabläufe in der Küche sind dagegen eher nebensächlich und sollten nicht zu exponiert dargestellt werden. Die Verwendung für Kunstgalerien habe ich bereits erwähnt, aber auch für Werkstätten aller Art ist dieser Weg der publikumswirksamen Präsentation absolut sinnvoll und verspricht großen Erfolg.