Augmented-Reality-Brillen (oder „intelligente Brillen“) gehen noch einen Schritt weiter, indem sie AR-Inhalte direkt auf Ihre Augen bringen, anstatt dass Sie auf den Bildschirm Ihres Geräts schauen müssen. Letztendlich sind AR-Brillen nur eine weitere Art von Geräten, mit denen AR-Inhalte betrachtet werden können, aber sie sind bequemer und ideal für bestimmte Anwendungsfälle.

Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie sind auf Reisen und verstehen die Sprache nicht. Mit einer AR-Brille können Sie Apps wie Google Translate (das über eine AR-Funktion verfügt, die fremdsprachige Texte visuell übersetzt) verwenden und diesen Text buchstäblich vor Ihren Augen auf Englisch sehen. Das bringt eine zusätzliche Ebene der Bequemlichkeit in das Reiseerlebnis, die vorher undenkbar war.