Logo Around 360 weiß

Mit nur einem Klick in neue Welten eintauchen:

Unternehmen, Eventlocations als auch die Immobilienbranche profitieren seit kurzer Zeit in vielfältiger Weise von dem großen Potenzial virtueller Realitäten. VR-Touren basieren auf 360°-Fotografie und erzielen durch ihre Einfachheit, Zugänglichkeit und Reichweite enorm gute Marketingergebnisse. Grund genug, einmal genauer zu betrachten, welche Vorteile Unternehmen durch virtuelle Rundgänge haben. Doch was ist ein virtueller Rundgang überhaupt und was sind die Vorteile für Hotels, Restaurants, Ladengeschäfte und Co.? Schlägt der virtuelle Rundgang als Werbemaßnahme herkömmliche Videos, Reels und Landingpages? Und was hat die Zielgruppe eigentlich davon? Die Antworten gibt’s in diesem Beitrag – aber schon einmal kurz gesagt: Ja, der Einsatz von virtuellen Rundgängen, VR-Touren und interaktiven Erlebnisreisen ist für die Zukunft der Werbung, Kommunikation und Interaktion mit Kunden, Gästen und Besuchern für jedes Unternehmen essenziell, um in der schnelllebigen, digitalen Welt neue Standards zu setzen und sich vom Markt abzuheben.

Item 1
Item 2
Default Title
Item 4
Item 5
Default Title
Default Title
Default Title
Default Title
Trust

Was ist ein virtueller Rundgang?

Virtuelle Rundgänge, 360°-Rundgänge, immersive Rundgänge oder auch Virtual Tour, Panorama-Tour oder virtuelle Erlebnisreisen basieren auf digitaler 360°-Fotografie. Um einen Rundgang aus den Fotos zu machen, reicht ein einzelnes Bild jedoch nicht aus: Der Raum wird mehrfach aus verschiedenen Winkeln fotografiert – und diese Aufnahmen werden im Anschluss zu einem virtuellen Gesamtbild zusammengefügt, sodass ein virtueller Rundgang entsteht.

Das Besondere: Für die Erstellung wird auf die innovative Technologie des sogenannten 360°-Kugelpanoramas zurückgegriffen. Der Raum wird demnach nicht nur horizontal, sondern auch vertikal fotografiert. Der potenzielle Kunde bzw. Gast kann sich dementsprechend frei im virtuellen Raum bewegen; nach oben, unten, nach links und rechts schauen und so, ohne physisch vor Ort sein zu müssen, einen realistischen Eindruck deines Hotels, deines Restaurants, deiner Immobilie oder der Event-Location bekommen. Bildungseinrichtungen nutzen oft virtuelle Erlebnisreisen, um ihre Schüler:innen virtuell an verschiedene Orte zu schicken, Wissen zu vermitteln oder Kenntnisse abzufragen. Von Spanien über Texas bis nach Canberra: Immersives Lernen durch VR-Technologie ist die Zukunft der Wissensvermittlung.

Virtuelle Rundgänge werden oft durch interaktive Erlebnisse unterstützt: So können die Nutzer während ihres virtuellen Spaziergangs durch die Location direkt Informationen zu Räumen oder Objekten über Buttons abrufen, Buchungen von Hotelzimmern vornehmen, ihre Plätze bei einer Veranstaltung reservieren oder sich einen Tisch im Restaurant aussuchen.  Auch das Ambiente sowie die Lichtstimmung wird professionell eingefangen, was vielen Nutzern besonders wichtig ist. Eine virtuelle Erlebnisreise bietet deinen Kunden, Gästen und Besuchern somit viel Potenzial, um die Location, die Räumlichkeiten und das Team dahinter vorab bequem von zuhause aus kennenzulernen, zu besichtigen und sich zu informieren.

Für welche Branchen ist ein virtueller Rundgang besonders geeignet?

Durch die vielfältigen Möglichkeiten, die 360°-Rundgänge im Vergleich zu Werbevideos bieten, eignen sich virtuelle Touren für jegliche Branchen und Unternehmen.

Virtuelle Rundgänge eignen sich besonders für:

1 Button

Hotels & Restaurants

Ganz gleich, ob es um das besondere Ambiente oder eine Menüempfehlung durch den Chefkoch geht: Der Gast wird durch eine Virtual Reality-Tour für Hotels bzw. Restaurants dazu eingeladen, sich bereits während seines VR-Rundganges für ein Zimmer zu entscheiden, eine Tischreservierung zu machen oder die Cocktail- oder Weinkarte zu entdecken. Er fühlt sich direkt willkommen, eingeladen und das Vertrauen wird geweckt.

2 Button

Immobilien

„Show, don‘ tell“: Potenzielle Immobilienkäufer:innen möchten meist bereits vorab wissen, ob sich eine Besichtigung bzw. der Aufwand der Besichtigung lohnt. Virtuelle Rundgänge für Immobilien sorgen dafür, dass die Käufer:innen bequem von zuhause aus einen echten und präsentativen Eindruck von der Immobilie bekommen. Sie können sich somit frei durch die Immobilie bewegen – und auch als Immobilienmakler sparst du durch virtuelle Rundgänge für Immobilien eine Menge Zeit und Aufwand.

3 Button

Events & Hochzeitlocations

Ob runder Geburtstag oder Hochzeit: Virtuelle Rundgänge für Eventlocations sind eine gute Möglichkeit, um deine Räumlichkeiten virtuell zu präsentieren. Die meisten Hochzeitspaare treffen heutzutage schließlich bereits vorab eine Vorauswahl der besten Locations für ihre Hochzeit. Steigere ihr Interesse durch reale Einblicke, ohne dass sie den Aufwand haben, psychisch vor Ort sein zu müssen. Ein virtueller Rundgang für Eventlocations bietet ihnen somit eine gute Möglichkeit, das Ambiente, die Größe und die Gestaltung der Räume / des Saals sowie den Außenbereich kennenzulernen und beschleunigt eine Entscheidung.

Museen & Galerien & Showrooms

Kunst will gesehen werden, oder? Durch VR-Rundgänge für Museen und Galerien sowie Showrooms steigest du auf moderne Art und Weise deine Reichweite und machst die Kunstwerke für eine breitere Masse zugänglich. Potenzielle Kunden können die Werke virtuell anschauen, Informationen abrufen und sogar direkt Kaufentscheidungen treffen, ohne je direkt in deiner Galerie gewesen zu sein.

Ladengeschäfte & Boutiquen

Schuhe, Kleidung oder Schmuck: Ganz gleich, was du anbietest – durch virtuelle Touren für Ladengeschäfte und Boutiquen wird das Online-Shopping-Erlebnis auf ein neues Level gehoben. Kunden können die Kleidung bzw. den Schmuck von überall aus betrachten und haben das Gefühl, mitten in deinem Laden zu stehen. Durch interaktives Marketing können sie direkt eine Kaufentscheidung treffen, wenn ihnen ein Stück gefällt. Durch Virtual Reality bzw. virtuelle Rundgänge für Ladengeschäfte wird das Shopping-Erlebnis somit wesentlich optimiert und vereinfacht.

Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten

Interaktives bzw. immersives Lernen ist für Bildungseinrichtungen wie Schulen, Spracheinrichtungen und anderen Institutionen eine effektive Lösung, um ihre Schüler:innen genau da abzuholen, wo sie wissenstechnisch stehen. Die Schüler:innen können durch Virtual Reality im virtuellen Raum Erlebnis- und Wissensreisen durchführen, sich bspw. durch unterschiedliche Orte klicken und wie nebenbei Informationen abrufen, die sie sonst mühsam in einem Buch oder im Internet suchen müssten.

Vereine & Fitnessstudios

Vereine sowie Fitnessstudios leben durch ihre Mitglieder. Umso wichtiger ist also, moderne Mittel und Wege zu finden, um potenzielle Sportbegeisterte anzulocken. Durch virtuelle Rundgänge für Vereine bzw. Fitnessstudios erhältst du eine hohe Reichweite, förderst die Aufmerksamkeit und zeigst potenziellen Mitgliedern, was deinen Verein bzw. dein Fitnessstudio ausmacht. Was macht deinen Verein besonders? Gibt es spezielle Angebote? Welche Kurse gibt es in deinem Fitnessstudio? Durch interaktive 360°-Rundgänge profitieren auch Vereine und Fitnessstudios von der gesteigerten Sichtbarkeit und die Nähe, die zu den Menschen entsteht.

Nicolas Krohn in der Presse für den NDR. Mit Kamerafrau und Redakteurin

Virtuelle Rundgänge: Die Vorteile

Der 360°-Einblick durch einen virtuellen Rundgang bietet deinen Kunden, Gästen oder Besuchern die Möglichkeit, dein Hotel, dein Restaurant, die Event-Location oder die Immobilie virtuell zu besichtigen. Doch was sind die Vorteile des virtuellen Rundgangs? Wir haben dir zusammengefasst, wie du bzw. dein Unternehmen von Virtual Reality-Touren bzw. VR-Touren profitiert.

Das Wichtigste zuerst: Durch VR-Touren bringst du dem Gast bzw. Besucher dein Hotel, dein Restaurant / dein Unternehmen kostengünstig und effizient näher: Es gibt somit keine Grenze zwischen Virtualität und Realität mehr. Das, was der Kunde digital sieht und erleben kann, erwartet ihn genauso auch vor Ort. Durch virtuelle Rundgänge kann er vom Hoteldirektor begrüßt werden, den Küchenchef kennenlernen oder das Backstage der Event-Location entdecken. Das schafft Vertrauen, baut Sympathien auf und sorgt für mehr Authentizität.

Insbesondere für Hotels, Restaurants sowie Events sind virtuelle Rundgänge und 360°-Einblicke lukrativ: Der potenzielle Gast weiß durch den virtuellen und interaktiven Einblick genau, was ihn erwartet: Wie groß sind die Hotelzimmer und worin unterscheiden sie sich genau? Welcher Tisch im Restaurant ist für ein Rendezvous besonders geeignet? Und von welchem Sitzplatz aus hat der Besucher bei einem Konzert den besten Blick? Buchungen und Reservierungen werden durch den Einsatz von innovativer und interaktiver 360°-Fotografie vereinfacht und optimiert: Er fühlt sich willkommen, „eingeladen“ und weiß genau, was ihn erwartet. Der Gast ist dadurch automatisch motivierter, sich direkt zu entscheiden. Was die Möglichkeit eines virtuellen Rundganges in Bezug auf Buchungen / Reservierungen in statistischen Zahlen genau ausmacht, erfährst du

hier (Link / Sprung zu Statistik)
 
Durch 360°-Touren steigerst du jedoch nicht nur die Buchungsrate, sondern auch das Engagement auf deiner Website sowie die Conversion Rate um bis zu 25%. Wie oben erwähnt und anders als bei Videos kann dein Gast bei einer virtuellen Rundtour nämlich selbst noch im virtuellen Raum interagieren und bleibt somit automatisch länger auf der Website. Das gefällt vor allem Google & Co., sodass deine Website automatisch im Suchmaschinen-Ranking steigt. Damit bieten dir virtuelle Rundgänge somit einen klaren Wettbewerbsvorteil.
 
 
Durch den Einsatz von hochwertiger 360°-Technologie zeigt sich dein Unternehmen außerdem modern, innovativ und zukunftsorientiert, was gerade in der heutigen Zeit ein wertvolles Instrument für interaktives Zielgruppenmarketing darstellt. Das Motto hierbei lautet: „Try before you buy“ und zielt darauf ab, dem Kunden, Gast oder Besucher die Möglichkeit zu geben, sich vor seiner Buchungs- oder Kaufentscheidung noch einmal genauer über die Gegebenheiten zu informieren. Durch Storytelling beim virtuellen Rundgang lädst du den Gast außerdem auf eine Erlebnisreise ein: Er wird durch deine Location geführt und fühlt sich nicht alleine gelassen, sondern herzlich willkommen und in das Geschehen „inkludiert“ – fast so als wäre er selbst vor Ort.
 

VR in der Bildung

Für Bildungseinrichtungen wie Schulen oder Sprachschulen bietet die VR-Technologie ebenfalls viel Potenzial: Schick deine Schüler:innen durch verschiedene Länder, hin zu unterschiedliche Sehenswürdigkeiten, lasse sie eine interaktive Sprachreise durchführen oder frage an verschiedenen Stationen das Wissen ab. Immersives Lernen ist auf dem Vormarsch und sorgt durch die Einfachheit und gleichzeitige Vielfältigkeit der Möglichkeiten für mehr Motivation sowie Engagement der Schüler:innen.

One step forward: Von Digitalexperten empfohlen

Unser innovatives Konzept und unsere Expertise genießen das Vertrauen von Branchenexperten. Der renommierte Medienprofi Prof. Dr. Jo Groebel, Medienpsychologe und Autor, fasst zusammen, was das Besondere an Around360° ist.

Video abspielen

Photo: Jo Groebel

So geht’s: Virtueller Rundgang für dein Unternehmen

1

Kontakt & Konzeption

Bereit für den nächsten Schritt in die digitale Zukunft? Lass uns jetzt gemeinsam die Zukunft der virtuellen Präsenz deines Unternehmens gestalten. Schreib uns oder ruf einfach an, um deine Vorstellungen zu besprechen. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören.

2

Angebot & Vorbereitung

Nach unserem Gespräch erstellen wir ein maßgeschneidertes Angebot für dich. Darin findest du transparent alle Details, Kosten und den Zeitrahmen für die Erstellung des virtuellen 3D-Rundgangs.

3

Umsetzung & Aufnahmen

Sobald wir dein Okay haben, starten wir mit den Aufnahmen bei dir im Unternehmen. Mit professionellem Equipment setzen wir die Räumlichkeiten hochwertig und kreativ in Szene und gestalten so eine virtuelle 3D-Erlebniswelt, die sich sehen lassen kann!

Qualität, die die Zukunft gestaltet

Mit über sieben Jahren Erfahrung in der Erstellung einzigartiger, hochwertiger 3D-Rundgänge und Gamification haben wir uns als vertrauenswürdiger Ansprechpartner etabliert. Unser Know-How rund um VR, AR und KI-Technologie in Kombination mit unserer Leidenschaft für Innovation und Online-Marketing sorgt für virtuelle Einblicke in dein Unternehmen, die deine Kunden begeistern werden.

0 +
Klicks auf Google im Monat
0 +
Aufnahmen erstellt
0 +
Jahre Erfahrung

Lohnt sich ein virtueller Rundgang?

Wie du siehst, sind die Möglichkeiten von Virtual Reality, virtuellen Rundgängen und interaktiven Erlebnisreisen für jede Branche vielfältig und (fast) grenzenlos. Auch die Zahlen und Fakten rund um diese Thematik sprechen für sich: Durch die Erstellung eines virtuellen Rundganges senkst du deine Werbekosten, steigerst deine Reichweite, die Conversion Rate und du profitierst automatisch von einem hohen Return on Investment (ROI), wie an den Zahlen & Fakten zu erkennen ist.

Für Gäste, Kunden, Besucher als auch für dich als profitorientiertes Unternehmen bietet sich ein virtueller Rundgang somit an, da er mit vielen Vorteilen für beide Seiten verbunden ist.

Du möchtest diese Vorteile eines virtuellen Rundgangs, einer 360°- VR-Tour oder einer interaktiven Erlebnisreise für dich und dein Marketing nutzen und deinen Kunden, Gästen oder Besuchern ihre Recherche sowie Buchung / Reservierung erleichtern? Möchtest du immersives Lernen in deiner Bildungseinrichtung bzw. Schule anbieten? Wir von Around360° kümmern uns gerne um die Erstellung deiner individuellen 360°-Tour. Am besten, wir sprechen einmal genauer darüber und finden gemeinsam heraus, welche Möglichkeiten dir die VR-Technologie für dein Unternehmen, deine Immobilien oder deine Location bietet.

On point: Häufige Fragen rund um Virtual Reality und virtuelle Rundgänge für die Hotelbranche

Wenn Virtual Reality zum Virtual Walk wird

Buche dir jetzt einen kostenfreien Termin bei Around360.

Item 1
Item 2
Default Title
Item 4
Item 5
Default Title
Default Title
Default Title
Default Title